Get Adobe Flash player

Massenspektrometrie

Der Arbeitskreis Massenspektrometrie (AK-MS) beschäftigt sich mit der Zusammenstellung von detaillierten Arbeitsvorschriften und praktischen Tips für die Durchführung von Peptidtrennungen und anschließenden massenspektrometrischen Analysen sowie Dateninterpretation. Der Arbeitskreis wird derzeit von Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! (Dionex GmbH), Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! (MPI Göttingen) und Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! (ISAS Dortmund) geleitet.

Pro Jahr werden durch den AK-MS zwei sehr beliebte Fortbildungsveranstaltungen zum Thema Proteomics durchgeführt:

1. Proteomics Workshop in Dortmund. Wie in den vergangenen Jahren bietet dieser Workshop ein gut zusammengestelltes Programm aus Theorie und Praxis. Insbesondere im praktischen Teil können sich die Kursteilnehmer intensiv mit aktuellen Techniken der Proteomforschung, z.B MS basierte Quantifizierung, befassen und Erfahrungen mit Kollegen und Experten austauschen. Weitere Informationen sind unter www.proteomics-workshop.de erhältlich.

2. Europäische Summer School "ProteomicBascis – Protein Indetification - MassSpectrometry" im August jedes Jahres im Kloster Neustift nahe Brixen, Südtirol.
Die Summer School beschäftigt sich mit wechselnden Schwerpunkten der Proteomanalyse.
Aktuelle Informationen sind unter http://www.proteomic-basics.eu erhältlich.

Neben Kursen und Tagungen will der AK-MS auch die Zusammenarbeit von DGPF Mitgliedern durch regelmäßige Treffen des Arbeitskreises verstärken.